40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Arbeitsgeber-Betriebsrente bleibt erst nach fünf Jahren

Jobwechsel oder Arbeitslosigkeit: Wer aus dem Unternehmen ausscheidet, nimmt die Ansprüche aus der betrieblichen Altersversorgung in der Regel mit. Allerdings kommt es auf den Zeitrahmen an – und darauf, wer die Beiträge finanziert hat.

Darauf weist die Initiative Altersvorsorge macht Schule in Berlin hin, die unter anderem von der Bundesregierung und der Deutschen Rentenversicherung getragen wird. Alle Beiträge, die Arbeitnehmer im Rahmen der Entgeltumwandlung selbst eingezahlt haben, gehören ihm und bleiben erhalten. An Beiträge, die der Arbeitgeber gezahlt hat, sind Bedingungen geknüpft, damit sie nicht verfallen.

Der Vertrag muss zum Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Unternehmen mindestens fünf Jahre laufen und der Arbeitnehmer das 30. Lebensjahr vollendet haben – für Verträge ab 2009 gilt eine Altersgrenze von 25 Jahren. Arbeitnehmer, deren betriebliche Vorsorge ab 2005 begonnen hat, haben grundsätzlich einen Anspruch darauf, das Guthaben zum neuen Arbeitgeber übertragen zu lassen, fügen die Experten hinzu. Auch hieran seien aber Voraussetzungen geknüpft: Das Geld muss per Direktversicherung, Pensionskasse oder Pensionsfonds angespart worden sein. Und die Übertragung muss innerhalb eines Jahres nach Ausscheiden beantragt werden.

Ein drittes Kriterium muss zudem erfüllt sein: Der Übertragungswert muss unter der Beitragsbemessungsgrenze der Rentenversicherung liegen, derzeit 66 000 Euro. Inhaber älterer Verträge oder solcher mit anderen «Durchführungswegen» haben den Angaben zufolge keinen Rechtsanspruch auf Übertragung. Stimmen der alte und der neue Arbeitgeber zu, steht einer Mitnahme des vollen Guthabens auch hier nichts im Weg.

Initiative: www.altersvorsorge-macht-schule.de

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!