New York

Apple-Chef Steve Jobs wieder krank

Apple-Chef Steve Jobs ist wieder krank und nimmt eine Auszeit. Er werde aber Konzernchef bleiben und an wichtigen strategischen Entscheidungen beteiligt sein, ließ Jobs mitteilen. Einzelheiten zu seiner Erkrankung nannte er nicht, auch ist unklar, wie lange Jobs fehlen wird. Der 55-Jährige war in den vergangenen Jahren bereits zweimal ernsthaft krank. 2004 wurde er wegen einer Krebserkrankung der Bauchspeicheldrüse operiert und konnte geheilt werden. 2009 musste er sich einer Lebertransplantation unterziehen.