Archivierter Artikel vom 15.01.2014, 19:55 Uhr

Apple muss Eltern 32,5 Millionen Dollar für App-Einkäufe erstatten

Washington (dpa). Apple muss Eltern 32,5 Millionen Dollar für unbeaufsichtigte App-Einkäufe ihrer Kinder erstatten. Die US-Aufsichtsbehörde FTC gab einen entsprechenden Vergleich mit dem iPhone- und iPad-Hersteller bekannt. Das Unternehmen äußert sich dazu nicht. Die FTC wirft Apple vor, es Kindern allzu einfach gemacht zu haben, mit Apps Geld auszugeben. In einem besonders extremen Fall soll ein Mädchen 2600 Dollar in sein virtuelles Tierhotel gesteckt haben. Die Rechnungen bekamen die Eltern.