Berlin

Apothekerverband: Kassen verschleiern Finanzlage

Gesetzliche Krankenkassen sollen ihren Versicherten eine Milliarden-Einsparung verheimlichen. Das behaupten zumindest Apotheker. Mit dem Geld könnten Millionen Versicherte entlastet werden, die jetzt von Zusatzbeiträgen bedroht seien, sagte der Vorsitzende des Deutschen Apothekerverbandes, Fritz Becker, der «Bild»-Zeitung. Nach Schätzungen des DAV sparen die Krankenkassen über Rabattverträge jährlich deutlich mehr als eine Milliarde Euro ein. Dieses Geld werde nicht an die Versicherten weitergegeben.