40.000
  • Startseite
  • » Apotheken-Skandal: Hoffen auf Antworten vor Gericht
  • Essen

    Apotheken-Skandal: Hoffen auf Antworten vor Gericht

    Er soll mit gepanschten Medikamente Millionen erbeutet haben - ohne Rücksicht auf das Leben seiner Patienten: Jetzt steht ein Apotheker in Essen vor Gericht, weil er massenhaft Krebsmedikamente gepanscht haben soll. Mindestens 1000 Krebskranke sollen betroffen sein, allein den gesetzlichen Kassen soll laut Anklage ein Schaden von 56 Millionen Euro entstanden sein. Zahlreiche Kunden der Bottroper Apotheke verfolgten den Prozessauftakt und hofften auf Antworten. Bislang hat der Angeklagte geschwiegen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!