40.000
  • Startseite
  • » Anwältin legt Bericht zum Missbrauchsskandal vor
  • Aus unserem Archiv

    BerlinAnwältin legt Bericht zum Missbrauchsskandal vor

    Zum sexuellen Missbrauch von Schülern an katholischen Jesuiten-Kollegs legt die Berliner Anwältin Ursula Raue am Mittag einen Zwischenbericht vor. Der Jesuiten-Orden hatte Raue mit der Untersuchung beauftragt. Nach Angaben der Anwältin haben sich inzwischen mehr als 100 Missbrauchsopfer gemeldet, vor allem aus den 70er und 80er Jahren. Erste Fälle aus dieser Zeit waren am Berliner Canisius-Kolleg bekanntgeworden. Vom Jesuiten-Orden wird niemand an der Pressekonferenz teilnehmen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    11°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!