Berlin

Ansturm auf die Bahn – Viele Züge ausgebucht

Neben Eis und Schnee sorgt auch der Ansturm im Weihnachtsverkehr bei der Bahn für Verspätungen. Auf den Bahnhöfen zwischen Flensburg und München drängten sich am Hauptreisetag vor Heiligabend die Menschen. Meist gibt es in den Zügen nur noch Stehplätze. Die Bahn empfiehlt Reisenden, die keine Reservierung haben, erst an Heiligabend zu fahren. Zu den Abendstunden hin würden die Züge leerer, hieß es. Wer seine Fahrkarte zurückgeben will, bekommt auch nach Weihnachten noch sein Geld zurück. Die Bahn hat ihre Kulanzregelung bis zum 29. Dezember verlängert.