Manama

Anspannung in Bahrain – USA machen Druck

Proteste gegen den König: Auf den Straßen des arabischen Königreichs Bahrain hat sich die Lage etwas entspannt. Über der Hauptstadt Manama kreisten heute aber immer noch zahlreiche Hubschrauber. Der Konflikt zwischen der mehrheitlich schiitischen Opposition und dem sunnitischen Herrscherhaus unter König Hamad bin Issa al-Chalifa verlagerte sich zurück auf die politische Ebene. Zuvor hatten mehrere Politiker aus Protest gegen die neue Welle der Gewalt ihren Rücktritt erklärt. Die USA verstärkten inzwischen ihre Kritik am Vorgehen der Regierung.