Washington

Anschlag auf US-Flugzeug nach Fernsehberichten vereitelt

In den USA ist nach Medienberichten erneut ein Anschlag auf ein Passagierflugzeug vereitelt worden. Wie der Fernsehsender NBC berichtete, wurde ein Mann in einer Maschine auf dem Flug von Washington nach Denver überwältigt, als er einen Sprengsatz zünden wollte. Ein sogenannter Sky Marshal habe den Mann daran gehindert, den Sprengsatz zu zünden, meldete der Sender unter Berufung auf das Heimatschutzministerium. Bei dem Flugzeug soll es sich um eine Boeing 757 gehandelt haben.