Bagdad

Anschlag auf Schiiten-Prozession

Im Vorfeld des schiitischen Aschura-Festes ist in Bagdad eine Prozession angegriffen worden. Drei Gläubige starben, als ein Sprengsatz neben ihnen explodierte. Sieben weitere Menschen wurden verletzt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Aswat al-Irak unter Berufung auf die Sicherheitskräfte. Wenige Stunden zuvor hatte ein Sprengsatz im Osten von Bagdad einen Menschen getötet und vier weitere verletzt. Bereits gestern waren bei mehreren Bombenanschlägen in Bagdad und im Südirak 35 schiitische Gläubige getötet worden.