Washington

Anschlag auf Maschine im Jemen geplant

Das fehlgeschlagene Attentat auf eine US- Passagiermaschine wurde von El-Kaida-Führern im Jemen geplant. Das berichtete der US-Fernsehsender ABC. Von dort stammte auch der Sprengsatz. Der wurde wohl von einem Top-Bombenbauer des Terrornetzes von Osama bin Laden im Jemen gebaut. Der 23 Jahre alte Täter sei in dem arabischen Land für das Selbstmordkommando trainiert worden. Ein Inferno an Bord von Flug 253 am ersten Weihnachtsfeiertag sei nur verhindert worden, weil ein Zünder nicht funktionierte.