Washington

Anklage wegen versuchtem Anschlag

Nach dem vereitelten Anschlag auf ein US- Passagierflugzeug ist der aus Nigeria stammende Täter angeklagt worden. Ihm werde zur Last gelegt, er habe die Maschine zerstören wollen und zudem einen Sprengsatz an Bord gebracht, teilte das US- Justizministerium mit. Die Bombe habe einer ersten Analyse der US- Ermittler einen hochexplosiven Sprengstoff enthalten. Der Nigerianer hatte gestern versucht, den Airbus kurz vor Detroit zum Absturz zu bringen. Der Flug war in Amsterdam gestartet.