40.000
  • Startseite
  • » Anklage wegen Todes von Zweijähriger steht bevor
  • Aus unserem Archiv
    Tirschenreuth

    Anklage wegen Todes von Zweijähriger steht bevor

    Nach dem Tod der zweijährigen Lea aus Tirschenreuth sind die Ermittlungen gegen die Mutter fast abgeschlossen. Das sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Gerd Schäfer der dpa. In den nächsten Tagen soll über eine Anklage entschieden werden. Die Mutter sitzt in Untersuchungshaft. Ihr wird vorgeworfen, das Mädchen vernachlässigt zu haben. Zunächst war wegen Totschlags gegen die 22-Jährige ermittelt worden. Ein Gutachten ergab aber, dass Lea nicht verhungerte, sondern an einer schweren Lungenentzündung starb.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    2°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!