Wellington

Anklage nach Unfalltod deutscher Abiturientin in Neuseeland

Drei Monate nach dem Unfalltod einer deutschen Touristin in Neuseeland ist dort ein Lastwagenfahrer angeklagt worden. Er muss sich wegen fahrlässigen Fahrens mit Todesfolge verantworten. Der Mann hatte die 19 Jahre alte Radfahrerin auf ihrem Fahrrad auf einer Straße in der Nähe von Bull auf der Nordinsel erfasst. Sie war sofort tot. Die Abiturientin aus Hessen hatte sich auf ihrem Blog kurz zuvor noch über die rücksichtslosen Lastwagenfahrer beschwert.