Anklage im Fall von Kindermordserie bis Ende Juli

Stade (dpa). Die Staatsanwaltschaft Stade will bis Ende Juli Anklage gegen den mutmaßlichen Kindermörder Martin N. erheben. Der aus Bremen stammende Pädagoge hatte im April gestanden, drei Jungen umgebracht zu haben. Es gehe außerdem um nahezu 40 Missbrauchsfälle, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Einige davon seien aber wahrscheinlich schon verjährt. Martin N. hatte gestanden, zwischen 1992 und 2001 aus Schullandheimen, Internaten und einem Zeltlager Jungen geholt, missbraucht und ermordet zu haben, darunter Dennis Klein aus Osterholz.