40.000
Aus unserem Archiv

Angst vor dem autonomen Auto – Umfrage unter Fahrlehrern

Welche Branche am stärksten von autonomen Autos profitieren wird, ist noch offen. Wer zu den Verlieren zählen könnte, scheint da schon klarer zu sein.

Ford testet das autnome Fahren mit dem Mondeo Hybrid
Ford testet das autnome Fahren mit dem Mondeo Hybrid

Die deutschen Fahrlehrer beäugen den Trend zum autonomen Auto mit Sorge. Rund 32 Prozent sehen selbstfahrende Pkw als Risiko für die Zukunft der Fahrschulbranche, wie aus einer Umfrage der Verkehrssicherheitsorganisation Moving hervorgeht. Immerhin 26 Prozent erkennen in der Entwicklung aber auch eine Chance, etwa durch steigenden Fortbildungsbedarf.

Deutlich positiver stehen die Fahrlehrer modernen Fahrerassistenzsystemen gegenüber. 67 Prozent sehen in ihnen eine Chance für die Branche, setzen auf den zusätzlichen Ausbildungsbedarf und eine höhere Verkehrssicherheit. Als Risiko betrachten die Assistenten acht Prozent.

Holger Holzer/SP-X

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 18°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 17°C
Samstag

4°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!