Islamabad

Angriff auf US-Konsulat in Peshawar

Bewaffnete Extremisten haben nach Angaben von Augenzeugen das US-Konsulat in der pakistanischen Metropole Peshawar angegriffen. Zunächst sollen heftige Schusswechsel zu hören gewesen sein. Wenig später seien rund um das Gebäude mindestens drei Sprengsätze explodiert. Unmittelbar vor dem Angriff hatte sich ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt und mindestens 25 Menschen mit in den Tod gerissen. Die Region im Nordwesten Pakistans gilt als eine Hochburg radikal-islamischer Extremisten.