Archivierter Artikel vom 25.08.2010, 17:18 Uhr

Angenehm surfen in Kalifornien

Hamburg (dpa/tmn). Surfer dürfen sich freuen: In Kalifornien hat sich das Meer innerhalb nur einer Woche von 16 auf 20 Grad erwärmt. Und auch im Golf von Biskaya lassen sich nun wieder angenehmer die Wellen abreiten.

Surfers
Paradies für Surfer: In Kalifornien ist das Meer jetzt 20 Grad warm. (Bild: dpa)

Die Mindesttemperatur sei hier von 16 auf 19 Grad gestiegen, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. In der Surfer-Hochburg Biarritz werden derzeit sogar 23 Grad gemessen – ebenso viel wie in Hawaii, wo der Sport einst erfunden wurde. An den deutschen Küsten halten sich die Werte meist an der 20-Grad-Marke. Und das Mittelmeer hat jetzt nicht nur bei Antalya in der Türkei, sondern auch rund um Zypern die Marke von 30 Grad überschritten.

Wassertemperaturen in Deutschland:
Deutsche Nordseeküste 18-20
Deutsche Ostseeküste 18-20
Helgoland 18
List/Sylt 19
Norderney 20
Fehmarn 20
Rügen 19-20
Usedom 20-21
Bodensee 20
Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya 19-23
Algarve-Küste 23
Azoren 23-24
Kanarische Inseln 22-23
Französische Mittelmeerküste 22-23
Östliches Mittelmeer 26-31
Westliches Mittelmeer 22-27
Adria 25-26
Schwarzes Meer 25-28
Madeira 23
Ägäis 25-28
Zypern 30-31
Antalya 31
Korfu 25
Tunis 26
Mallorca 25
Valencia 26
Biarritz 23
Rimini 25
Las Palmas 23
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer 29
Südafrika 16
Mauritius 25
Seychellen 26
Malediven 29
Sri Lanka 25
Thailand 29
Philippinen 30
Fidschi-Inseln 23
Tahiti 28
Hawaii 23
Kalifornien 20
Golf von Mexiko 31
Puerto Plata 30
Sydney 18