40.000
  • Startseite
  • » Angegriffener Berlusconi bleibt im Hospital
  • Aus unserem Archiv

    MailandAngegriffener Berlusconi bleibt im Hospital

    Der verletzte italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi kann das Mailänder Krankenhaus heute noch nicht verlassen. Das machte Chefarzt Alberto Zangrillo am Mittag deutlich. «Wir behalten uns vor, das am Dienstag neu zu bewerten», sagte er. Berlusconi war gestern von einem 42-Jährigen mit einer Miniatur- Nachbildung des Mailänder Doms angegriffen worden. Der Regierungschef wurde dabei an Nase und Mund verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 18°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    10°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!