40.000
  • Startseite
  • » Angebot der Duty-free-Shops an Flughäfen in Kritik
  • Aus unserem Archiv

    Angebot der Duty-free-Shops an Flughäfen in Kritik

    Berlin (dpa). Nach dem gerade noch verhinderten Anschlag auf ein US-Passagierflugzeug gerät das Angebot der Duty-free-Shops in die Kritik. Die Deutsche Polizeigewerkschaft fordert ein Verkaufsverbot für Parfüm, hochprozentigen Alkohol, Feuerzeuge und Rasierklingen im Abflugbereich aller Flughäfen der EU. Jenseits der Sicherheitsschleusen würden mögliche Attentäter alles finden, was sie für den Bombenbau bräuchten, so Gewerkschaftschef Rainer Wendt. Ähnlich äußerte sich die Pilotengewerkschaft Cockpit.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 18°C
    Montag

    11°C - 18°C
    Dienstag

    10°C - 19°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!