40.000
Aus unserem Archiv
Washington

Angeblich Botschaft von totgeglaubtem Talibanchef

Im Internet ist eine Videobotschaft des angeblich toten pakistanischen Taliban-Chefs Hakimullah Mehsud aufgetaucht. Darin droht Mehsud mit Anschlägen in den USA. Die Aufnahme ist nach Angaben Mehsuds am 4. April entstanden. Terror- Experten des IntelCenters in Alexandria bei Washington stufen die Aufzeichnung als authentisch ein. Das pakistanische Staatsfernsehen hatte im Januar berichtet, dass Mehsud an Verletzungen gestorben sei, die er bei einem Angriff einer unbemannten Drohne im Grenzgebiet zu Afghanistan erlitten hätte. Die Taliban hatten das dementiert.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

18°C - 31°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Freitag

10°C - 17°C
Samstag

10°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Wolfgang M. Schmitt
0261/892267
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!