Archivierter Artikel vom 16.09.2011, 15:40 Uhr

Andrea Henkel und Daniel Graf Einzel-Meister

Ruhpolding (dpa). Andrea Henkel und Daniel Graf haben in Ruhpolding die Einzeltitel bei der deutschen Biathlon-Meisterschaft gewonnen.

Die siebenmalige Weltmeisterin Henkel setzte sich in dem auf Rollerski ausgetragenen 15-Kilometer-Wettkampf vor etwa 2500 Zuschauern in der Chiemgau-Arena nach einem Schießfehler in 46:11,7 Minuten durch. Etwas schneller als Henkel war allerdings Gastläuferin Marie Dorin aus Frankreich unterwegs.

Die zehnmalige Weltmeisterin Magdalena Neuner hatte nach insgesamt sieben Schießfehlern fast fünf Minuten Rückstand und wurde Neunte. «Es war ein sehr hartes Rennen», sagte Andrea Henkel, die ihren zweiten DM-Titel gewann.

Für Daniel Graf war es gar die dritte deutsche Meisterschaft. Der 30-Jährige benötigte für die 20 Kilometer 54:16,2 Minuten. Der mit der hohen Nummer 64 gestartete Siegsdorfer verwies seinen Namensvetter Florian Graf (2 Strafminuten/16,3 Sekunden zurück) und Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer (1/31,8) auf die Plätze.

«Ich dachte, ich sterbe auf der letzten Runde», sagte Graf. Bis April war der Skijäger krank und verletzt gewesen. «Deshalb war dieser Sieg ein Mega-Highlight», meinte er.

Deutsche Meisterschaft Biathlon