40.000
  • Startseite
  • » Amoklauf mit sieben Toten an kalifornischem Privatcollege
  • Aus unserem Archiv
    San Francisco

    Amoklauf mit sieben Toten an kalifornischem Privatcollege

    An einem Privatcollege im nordkalifornischen Oakland hat es einen Amoklauf gegeben. Dabei starben sieben Menschen, drei Studenten wurden verletzt. Mutmaßlicher Täter ist ein 43-jähriger Mann koreanischer Abstammung. Er stellte sich rund eine Stunde nach dem Blutbad wenige Kilometer vom Tatort entfernt in einem Einkaufszentrum der Polizei. Es handelt sich um einen früheren Schüler der Oikos University. Über ein mögliches Motiv ist noch nichts bekannt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    2°C - 7°C
    Montag

    6°C - 9°C
    Dienstag

    4°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!