40.000
Aus unserem Archiv
Oberstdorf

Ammann zurück auf der Schanze – Kein Weltcup vor der WM

Simon Ammann ist einen Monat nach seinem schweren Sturz beim Finale der Vierschanzentournee auf die Schanze zurückgekehrt. Der viermalige Olympiasieger hat in Oberstdorf erste Trainingssprünge absolviert, teilte der Schweizer Skiverband mit.

Simon Ammann
Simon Ammann hat wieder erste Trainingssprünge von der Schanze absolviert.
Foto: Daniel Karmann – dpa

Ammann hatte sich bei seiner Bruchlandung am 6. Januar in Bischofshofen eine schwere Gehirnerschütterung sowie Abschürfungen und Prellungen zugezogen. Der 33-Jährige will sich im Allgäu gezielt auf die Weltmeisterschaften vom 18. Februar bis 1. März in Falun vorbereiten und wird zuvor nicht mehr im Weltcup starten.

Schweizer Skiverband

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Montag

15°C - 27°C
Dienstag

14°C - 25°C
Mittwoch

14°C - 25°C
Donnerstag

14°C - 25°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Nina Borowski

0261/892422

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!