40.000
Aus unserem Archiv

America's Cup: Einigung in Sicht

Valencia (dpa) ­ Im Streit der America's-Cup-Teams Alinghi und BMW Oracle ist nach zweieinhalbjährigem Ringen vor Gericht eine Einigung in Sicht. Vertreter beider Parteien sowie Valencias Bürgermeisterin Rita Barbera und ihr Stab trafen sich zu Sondierungsgesprächen in der spanischen Hafenstadt.

Beide Segel-Teams signalisierten ihre Bereitschaft, das Duell vom 8. Februar an vor Valencia auszutragen. Die Ergebnisse der Gespräche ­ so soll etwa die Dauer der Regatta möglicherweise von maximal drei auf fünf oder sogar sieben Rennen ausgeweitet werden ­ bleiben jedoch bis zum endgültigen Gerichtsurteil zum ursprünglich von Alinghi gewählten Austragungsort Ras al-Chaima nur theoretischer Natur.

Die Schweizer hoffen immer noch, das Berufungsverfahren zu gewinnen und das 33. Cup-Duell im Februar im arabischen Emirat Ras al-Chaima austragen zu dürfen. Das Urteil wird noch vor Weihnachten erwartet. Für den Fall des Scheiterns der Berufung bereiten sich beide Teams auf den Showdown in Valencia vor.

Valencias Bürgermeisterin Barbera sagte bei einer Pressekonferenz, die Stadt würde zwar keine Lizenzgebühren zahlen, aber die Kosten für die Organisation der Regatta tragen.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Anreden immer auch in weiblicher Form?

Liebe Leserinnen und Leser! Sollten Anreden immer beide Geschlechter ansprechen – und was mit dem 3. Geschlecht, den Intersexuellen, die derzeit auch ihre Rechte einforden?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 4°C
Freitag

-7°C - 3°C
Samstag

-8°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!