Berlin

Alt-Kanzler Kohl nach OP noch in Klinik

Altbundeskanzler Helmut Kohl ist nach einer Gallenblasen-Operation vor knapp drei Wochen weiter im Krankenhaus. Spekulationen über einen schlechten Gesundheitszustand des 79- Jährigen seien aber völlig aus der Luft gegriffen, teilte sein Berliner Büro der dpa auf Anfrage mit. Nach der Entfernung der Gallenblase seien lediglich noch einige Nachuntersuchungen notwendig gewesen. Kohl werde voraussichtlich bis Mitte kommender Woche aus dem Krankenhaus in Heidelberg entlassen, heißt es.