Wien

Althaus wird Top-Manager bei Magna

Der langjährige Ministerpräsident von Thüringen, Dieter Althaus, hat einen neuen Job. Ab dem 1. Februar übernimmt er einen Top-Managerjob beim kanadisch-österreichischen Automobilzulieferer Magna. Als Vizepräsident soll Althaus für den Kunden Volkswagen und Kontakte zu öffentlichen Stellen in Deutschland zuständig sein. Das teilte Magna mit. Althaus sagte, er freue sich sehr auf die neue Arbeit. Sein Landtagsmandat werde er Ende April niederlegen, fügte er hinzu. Magna will mit Althaus die Stellung des Unternehmens in Deutschland stärken.