Altersabhängige Gehaltsstufen sind unzulässig

Frankfurt/Main/Berlin (dpa/tmn) – Ein Arbeitnehmer muss sich nicht mit weniger Gehalt begnügen, wenn er die gleiche Tätigkeit wie ein älterer Kollege ausübt. So ist das Eingruppieren in Gehaltsstufen nach dem Alter eine verbotene Diskriminierung.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net