Hamburg

Alte Darlehensverträge kündigen statt widerrufen

Für Immobilienbesitzer kann es im Einzelfall sinnvoller sein, einen alten Darlehensvertrag zu kündigen, statt ihn zu widerrufen. «Das gilt besonders für Verträge, die bereits knapp zehn Jahre oder länger laufen», sagt Alexander Krolzik von der Verbraucherzentrale Hamburg.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net