40.000
Aus unserem Archiv
Lenggries

Alle Fahrgäste aus Seilbahn gerettet

dpa

Sie saßen zweieinhalb Stunden fest: Nach dem Totalausfall der Seilbahn in Bayern sind alle Fahrgäste unverletzt gerettet worden. Einige der rund 60 Passagiere seien bereits wieder im Tal, andere würden mit Fahrzeugen nach unten gebracht, sagt ein Behördensprecher. Die meisten wurden mit Seilen aus den Gondeln befreit. Auch Drehleitern der Feuerwehr kamen zum Einsatz. Einige Passagiere mussten per Hubschrauber gerettet werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!