40.000
  • Startseite
  • » Aldi verkauft wieder Eier
  • Aus unserem Archiv

    Aldi verkauft wieder Eier

    Bei Aldi soll es keine belasteten Eier geben. Wegen des Fipronil-Skandals hatte der Discounter diese aus dem Sortiment genommen. Nun werden die Regale langsam wieder aufgefüllt.

    Wieder Eier bei Aldi
    Aldi-Kunden können wieder Eier kaufen.
    Foto: Bernd Thissen/dpa

    Mülheim/Essen (dpa) - Aldi Nord und Aldi Süd haben wieder Eier im Angebot. Die Discounter stoppten den Verkauf wegen des Fipronil-Skandals.

    Aktuell könne es wegen der Überprüfungen auf Fipronil in Einzelfällen zwar noch Engpässe geben, teilte Aldi Süd mit. „Zum größten Teil sind jedoch in unseren Filialen wieder wie gewohnt alle Eier verfügbar“, hieß es. Auch in den Filialen von Aldi Nord sollte es - von Einzelfällen abgesehen - am Freitag (11. August) wieder frische Eier geben, sagte eine Sprecherin.

    Aldi Nord und Süd hatten am vergangenen Freitag angekündigt, alle Eier aus dem Sortiment zu nehmen und Nachweise abzuwarten, dass sie nicht mit dem Insektizid belastet sind.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!