Airbus erwartet Auftragsflut

Paris (dpa). Vom weltweiten Aufschwung der Luftfahrt beflügelt, erwartet der Airbus-Mutterkonzern EADS eine Auftragsflut für seine Flugzeuge. Die A320neo habe sich in nur sechs Monaten zu einem Kassenschlager entwickelt, sagte EADS-Chef Louis Gallois gestern vor der Branchenmesse Aero-Salon in Le Bourget. In den vergangenen Wochen hatten sich bereits neue Großaufträge für die spritsparende Neuauflage des Mittelstreckenfliegers angekündigt. Sorgen bereitet der Airbus-Mutter EADS dagegen die Rüstungssparte – wegen der gekürzten Verteidigungsbudgets.