Air Berlin: Mehr Passagiere

Berlin (dpa). Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin hat in den ersten elf Monaten des Jahres mehr Passagiere befördert als im Vorjahreszeitraum. An Bord gingen mit rund 33,3 Millionen Passagieren – das sind rund 680 000 mehr. Im November 2011 registrierte die Airline allerdings im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Passagierminus von knapp 10 Prozent auf rund 2,2 Millionen.