Aigner will klarere Kennzeichnung von Lebensmitteln

Brüssel (dpa). Bei der neuen Kennzeichnung von Lebensmitteln fordert Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner klarere Regeln als von der EU angestrebt. Die Angaben zu Nährwerten, Imitaten und Allergenen seien in einigen Punkten nicht verständlich genug, sagte Aigner vor einem Treffen in Brüssel. Die EU-Minister wollen eine neue Lebensmittelkennzeichnung beschließen. Danach müssen die Hersteller künftig auf Verpackungen den Gehalt an Energie, Fett, gesättigten Fettsäuren, Kohlenhydraten, Zucker, Eiweiß und Salz auflisten – bislang ist das freiwillig.