40.000
Aus unserem Archiv
Passau

Aigner: Widerspruchsrecht gegen Google Street View bleibt

dpa

Wer sein Haus nicht im Internet-Dienst Google Street View abgebildet sehen will, behält auch außerhalb der bereits erfassten 20 größten deutschen Städte die Möglichkeit zum Widerspruch. Nach Angaben von Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner garantiert Google allen Bürgern ein Widerspruchsrecht. Google habe mir in einem Gespräch am Mittwoch ausdrücklich zugesichert, auch den übrigen Haushalten eine entsprechende Vorab- Widerspruchsfrist einzuräumen», sagte Aigner der «Passauer Neuen Presse».

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!