Archivierter Artikel vom 10.07.2013, 16:15 Uhr
München

Ahornhof ruft Mettwurst zurück

Verbraucher sollten die «Delikatess Schinken-Zwiebel-Mettwurst 2 x 100g (200g)» der Ahornhof-Vertriebsgesellschaft nicht essen. Wer sie gekauft hat und nun Fragen hat, kann sich an ein Servicetelefon wenden.

Delikatess Schinken-Zwiebel-Mettwurst
Rückruf für die «Delikatess Schinken-Zwiebel-Mettwurst»: Bei Kontrollen wurden Salmonellen nachgewiesen.
Foto: Lebensmittelwarnung.de – DPA

Die Ahornhof-Vertriebsgesellschaft ruft «Delikatess Schinken-Zwiebel-Mettwurst 2 x 100g (200g) » zurück. Betroffen ist das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.07.2013 und der Chargennummer L222595. Bei Routinekontrollen «wurde eine mögliche mikrobielle Belastung durch Salmonellen nachgewiesen», erklärte die Firma. Vom Verzehr werde abgeraten. In Abstimmung mit den Behörden habe Ahornhof die Rückholung aus dem Handel bereits veranlasst. Betroffene Verbraucher werden gebeten, sich an das Servicetelefon des Unternehmens (0152/22 70 11 72) zu wenden.