40.000
Aus unserem Archiv
New York

Ahmadinedschad fordert Kontrolle des US-Atomarsenals

dpa

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat eine unabhängige internationale Kontrolle des Atomarsenals der USA gefordert. Die USA haben die Zahl ihrer Atomwaffen 60 Jahre nicht preisgegeben. Wie solle man ihnen heute trauen, sagte Ahmadinedschad am Rande der UN-Konferenz zum Atomwaffensperrvertrag in New York. Die USA hatten gestern angekündigt künftig die genaue Zahl ihrer atomaren Gefechtsköpfe zu veröffentlichen. Irans Präsident ist auf der Konferenz heftig in der Kritik, weil er selbst eine internationale Überprüfung des eigenen Atomprogramms beharrlich verweigert.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!