New York

Ahmadinedschad fordert Kontrolle des US-Atomarsenals

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat eine unabhängige internationale Kontrolle des Atomarsenals der USA gefordert. Die USA haben die Zahl ihrer Atomwaffen 60 Jahre nicht preisgegeben. Wie solle man ihnen heute trauen, sagte Ahmadinedschad am Rande der UN-Konferenz zum Atomwaffensperrvertrag in New York. Die USA hatten gestern angekündigt künftig die genaue Zahl ihrer atomaren Gefechtsköpfe zu veröffentlichen. Irans Präsident ist auf der Konferenz heftig in der Kritik, weil er selbst eine internationale Überprüfung des eigenen Atomprogramms beharrlich verweigert.