40.000
Aus unserem Archiv
New York

Ahmadinedschad fordert Kontrolle des US-Atomarsenals

dpa

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat eine unabhängige internationale Kontrolle des Atomarsenals der USA gefordert. Die USA haben die Zahl ihrer Atomwaffen 60 Jahre nicht preisgegeben. Wie solle man ihnen heute trauen, sagte Ahmadinedschad am Rande der UN-Konferenz zum Atomwaffensperrvertrag in New York. Die USA hatten gestern angekündigt künftig die genaue Zahl ihrer atomaren Gefechtsköpfe zu veröffentlichen. Irans Präsident ist auf der Konferenz heftig in der Kritik, weil er selbst eine internationale Überprüfung des eigenen Atomprogramms beharrlich verweigert.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

6°C - 15°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!