München

Ahlen blamiert Aachen

Im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga sind die Karten neu gemischt worden. Zum Auftakt des 14. Spieltags befreite sich der Karlsruher SC mit dem 2:1 über die TuS Koblenz aus dem Tabellenkeller und verbesserte sich vom 13. auf den zehnten Platz. Punktgleich dahinter folgt Hansa Rostock, das beim FSV Frankfurt mit 1:0 gewann. Einen blamablen Ausrutscher leistete sich Alemannia Aachen: Das Team verlor zu Hause gegen Schlusslicht Rot Weiss Ahlen mit 0:2. Für Ahlen war es der erste Saisonsieg.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net