Archivierter Artikel vom 27.11.2009, 20:10 Uhr
München

Ahlen blamiert Aachen

Im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga sind die Karten neu gemischt worden. Zum Auftakt des 14. Spieltags befreite sich der Karlsruher SC mit dem 2:1 über die TuS Koblenz aus dem Tabellenkeller und verbesserte sich vom 13. auf den zehnten Platz. Punktgleich dahinter folgt Hansa Rostock, das beim FSV Frankfurt mit 1:0 gewann. Einen blamablen Ausrutscher leistete sich Alemannia Aachen: Das Team verlor zu Hause gegen Schlusslicht Rot Weiss Ahlen mit 0:2. Für Ahlen war es der erste Saisonsieg.