Ahadi hofft auf Freilassung der Iranerin Aschtiani

Berlin (dpa). Die in Deutschland lebende iranische Dissidentin Mina Ahadi hofft auf eine baldige Freilassung der wegen Ehebruchs zum Tode durch Steinigung verurteilten Iranerin Sakineh Mohammad- Aschtiani. Sie habe Hinweise, dass Mohammad-Aschtiani bald freigelassen werden könnte, sagte Ahadi der dpa. Berichte, wonach die zum Tode Verurteilte freigelassen worden sei, könne sie nicht bestätigen. Derzeit sei sie wohl noch nicht frei.