Washington

Afghanistan: US-Kommandos weiten Einsätze aus

Elitetruppen der US-Streitkräfte haben ihre Einsätze gegen die radikalislamischen Taliban in Afghanistan erheblich ausgeweitet. Weil die Missionen bislang erfolgreich verliefen, sei nächstes Jahr eine weitere Verstärkung geplant. Das berichtete die «New York Times». Die Spezialeinheiten hätten das Netzwerk eines berüchtigten Taliban-Kriegsherren im Osten des Landes bereits erheblich geschwächt. Zudem wurden einige Schlüsselfiguren der radikalen Islamisten in der Taliban-Hochburg Marja getötet.