40.000
Aus unserem Archiv
Kabul

Afghanistan: Truppen erleiden 2010 bislang schwerste Verluste

dpa

Im Afghanistan-Krieg sind in diesem Jahr so viele Soldaten getötet worden wie nie seit dem Sturz des Taliban-Regimes Ende 2001. Der Sprecher des Verteidigungsministeriums in Kabul sagte, 806 Soldaten der Afghanischen Nationalarmee seien seit Jahresbeginn ums Leben gekommen. Im vergangenen Jahr seien es 632 gewesen. 2010 ist auch für die ausländischen Truppen das bislang verlustreichste Jahr. Nach Angaben des unabhängigen Internetdienstes icasualties.org starben seit Jahresbeginn rund 700 ausländische Soldaten in Afghanistan. Im vergangenen Jahr lag diese Zahl bei 510.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!