40.000
  • Startseite
  • » Afghanen protestieren gegen Massaker von US-Soldat
  • Aus unserem Archiv
    Kabul

    Afghanen protestieren gegen Massaker von US-Soldat

    Das Massaker eines US-Soldaten an afghanischen Zivilisten hat in der ostafghanischen Stadt Dschalalabad wütende Proteste ausgelöst. Hunderte Studenten gingen in der Hauptstadt der Provinz Nangarhar auf die Straße. Nach Augenzeugenberichten skandierten Demonstranten Parolen wie «Tod für Amerika». Der Sprecher der Provinzregierung sagte, die Polizei in der Gegend sei verstärkt worden. Bislang verlaufe die Demonstration friedlich. Der US-Soldat hatte in der Nacht zu Sonntag in der Provinz Kandahar 16 Zivilisten getötet, darunter neun Kinder.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 7°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!