Berlin

Affäre Koch-Mehrin belastet FDP – Kubicki fordert Entschuldigung

Die Plagiatsaffäre um Silvana Koch-Mehrin wird für die FDP zunehmend zur Belastung. Die Parteispitze vermied heute eine klare Festlegung, ob Koch-Mehrin ihr Mandat als Europa-Abgeordnete behalten soll oder nicht. Der schleswig-holsteinische FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki forderte seine Parteikollegin auf, sich öffentlich zu entschuldigen. Dann könne sie auch im Europa-Parlament bleiben. FDP-Generalsekretär Christian Lindner verlangte einen fairen Umgang mit Koch-Mehrin. Die Uni Heidelberg hatte ihr den Doktortitel aberkannt.