Los Angeles

Ärzte wollen Zsa Zsa Gabors Bein amputieren

Die Ärzte von Zsa Zsa Gabor drängen auf eine Beinamputation, um das Leben der schwer kranken Filmdiva zu retten. Bis Freitag müsse er eine Entscheidung treffen, teilte Gabors Ehemann, Prinz Frédéric von Anhalt, mit. Das sei eine ganz schwierige Sache, sagte der gebürtige Deutsche. Eine Entzündung im rechten Unterschenkel der Patientin soll bereits auf den Knochen übergegangen sein. Gabor war Anfang Januar mit einer nicht verheilenden Beinwunde in eine Klinik in Los Angeles gebracht worden.