Benguela

Ägypten zieht bei Afrika-Cup ins Halbfinale ein

Titelverteidiger Ägypten ist beim Afrika-Cup in Angola ins Halbfinale eingezogen. Der Rekordsieger setzte sich im Viertelfinale in Benguela mit 3:1 gegen die Nationalmannschaft Kameruns durch. Die Ägypter um Mohamed Zidan vom Bundesligisten Borussia Dortmund treffen in einer brisanten Vorschlussrundenpartie am Donnerstag auf WM-Teilnehmer Algerien. Deutschlands WM- Gruppengegner Ghana spielt im ersten Halbfinale gegen den Sieger der letzten Viertelfinalpartie zwischen Nigeria und Sambia.