40.000
Aus unserem Archiv
Mayrhofen

Adlerbühne im Zillertal geht in erste Saison

dpa/tmn

Adlern, Uhus und Bussarden bei Flugmanövern zuschauen: Das geht in diesem Sommer in der neuen «Adlerbühne Ahorn» bei Mayrhofen im österreichischen Zillertal.

Die Arena bietet Platz für bis zu 800 Zuschauer und eröffnet am 12. Juni ihre erste Saison, teilt der Tourismusverband Mayrhofen mit. Die Vorführungen dauern etwa eine Stunde und werden bis zum 17. Oktober täglich um 14.00 Uhr angeboten.

Die «Adlerbühne Ahorn» liegt in etwa 2000 Metern Höhe und ist mit den Mayrhofner Bergbahnen erreichbar. Ein Kombiticket kostet 22 Euro. Die Bühne ist bereits im Sommer 2009 gebaut worden. Vorführungen mit Publikum habe es aber nur im Oktober als Testlauf gegeben, sagte eine Sprecherin des Verbandes. Erstmals angeboten wird an der Adlerbühne auch das gut siebenstündige Programm «Falkner für einen Tag», bei dem bis zu fünf Touristen den Falkner bei seiner Alltagsarbeit begleiten und auch zum Teil der Show werden. Das Erlebnispaket kostet 99 Euro.

Webauftritt des Tourismusverbands: www.mayrhofen.at

Mayrhofner Bergbahnen: www.mayrhofner-bergbahnen.com

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

14°C - 25°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

17°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!