Berlin

Achtelfinale: Arsenal kämpfte Barcelona 2:1 nieder

Der FC Barcelona hat in der Fußball-Champions League im Achtelfinal-Hinspiel beim FC Arsenal eine unnötige 1:2-Niederlage kassiert. Der spanische Meister ging in der hochklassigen Partie durch David Villa in Führung, ehe Robin van Persie und der eingewechselte Russe Andrej Arschawin die Partie zugunsten der «Gunners» noch drehten. Im zweiten Spiel des Abends verlor der AS Rom zu Hause gegen Schachtjor Donezk mit 2:3.