Kirchwalsede

Acht Verletzte bei Brand in Kinderheim

Bei einem Brand in einem Kinderheim in Niedersachsen sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Ursache für das Feuer in dem kleinen Ort Kirchwalsede sei noch völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher. Der Brand war am gestern Abend von den Bewohnern des Hauses bemerkt worden. Sieben Kinder im Alter zwischen 11 und 15 Jahren wurden leicht verletzt, darunter ein Junge, der sich beim Sprung aus dem Fenster den Fuß verknackste. Ein 47-jähriger Erzieher erlitt eine Rauchgasvergiftung.