Peking

Acht tote Polizisten aus China in Haiti gefunden

Nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti sind acht Leichen chinesischer Polizisten geborgen worden. Sie waren an der UN- Friedensmission beteiligt. Während sie Gespräche im UN-Hauptquartier in Port-au-Prince führten, kamen sie ums Leben. Das berichtet die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Haitis Jahrhundert-Beben hat auch mindestens ein deutsches Todesopfer gefordert. Das hat Außenminister Guido Westerwelle mitgeteilt. 30 weitere Deutsche würden noch vermisst.