Mexiko-Stadt

Acht Polizisten in Mexiko getötet

Der mexikanische Drogenkrieg hat neue Opfer gefordert: Im Bundesstaat Guerrero wurden die Leichen von acht Polizisten gefunden worden. Neun Beamte waren nach Angaben der Behörden zuvor nach einer Schießerei mit mutmaßlichen Mitgliedern einer Drogenbande in der Gemeinde Teloloapan entführt worden. Nach Zeitungsberichten wurden einige der Leichen zerstückelt. Ein Polizist habe überlebt. Im mexikanischen Drogenkrieg sind in den vergangenen dreieinhalb Jahren bereits über 28 000 Menschen getötet worden.